Neue Absenderanforderungen von Google und Yahoo – bist du vorbereitet?


SPF, DKIM und DMARC: Schütze deine E-Mails vor Spam, Phishing und Identitätsdiebstahl

Ab dem 1. Februar 2024 planen Gmail und Yahoo, neue Anforderungen für E-Mail-Versender:innen durchzusetzen. Diese Maßnahmen sollen Postfächer von Benutzer:innen effektiver vor Spam schützen und gleichzeitig sicherzustellen, dass rechtmäßige E-Mails zugestellt werden.

SPF:
SPF (Sender Policy Framework) ist ein DNS-Eintrag, der festlegt, von welchen Servern E-Mails mit deiner Domain gesendet werden dürfen. Wenn ein E-Mail-Server eine E-Mail empfängt, überprüft er den SPF-Eintrag deiner Domain. Wenn die E-Mail von einem Server gesendet wurde, der nicht im SPF-Eintrag aufgeführt ist, wird die E-Mail als unzustellbar markiert.

Beispiel:
v=spf1 mx a include:_spf.google.com ~all

Dieser SPF-Eintrag besagt, dass E-Mails mit der Domain example.com nur von Mailservern gesendet werden dürfen, die sich in der DNS-Zone von example.com befinden, oder von Mailservern, die mit dem Google-Mail-Server _spf.google.com verknüpft sind.

DKIM:
DKIM (DomainKeys Identified Mail) ist ein DNS-Eintrag, der eine digitale Signatur für E-Mails erstellt. Diese Signatur wird vom Mailserver des Absenders erstellt und kann vom Mailserver des Empfängers überprüft werden. Wenn die Signatur gültig ist, kann der Empfänger sicher sein, dass die E-Mail von deiner Domain stammt.

Beispiel:
k=rsa; p=MIGfMA0GCSqGSIb3DQEBAQUAA4GNADCBiQKBgQD422/035k+15o4m

Dieser DKIM-Eintrag enthält den öffentlichen Schlüssel, der für die Erstellung der digitalen Signatur verwendet wird.

DMARC:
DMARC (Domain-based Message Authentication, Reporting and Conformance) ist ein DNS-Eintrag, der die Richtlinien für die Behandlung von E-Mails festlegt, die den SPF- und DKIM-Prüfungen nicht bestehen. DMARC kann die folgenden Richtlinien festlegen:

  • Quarantine: E-Mails, die den SPF- und DKIM-Prüfungen nicht bestehen, werden in Quarantäne gestellt. Du kannst diese E-Mails dann manuell freigeben oder löschen.
  • Reject: E-Mails, die den SPF- und DKIM-Prüfungen nicht bestehen, werden abgelehnt. Du erhältst keine E-Mail.
  • None: Es werden keine Maßnahmen ergriffen, wenn E-Mails den SPF- und DKIM-Prüfungen nicht bestehen.

Beispiel: 
v=DMARC1; p=reject; pct=100

Dieser DMARC-Eintrag besagt, dass E-Mails, die den SPF- und DKIM-Prüfungen nicht bestehen, abgelehnt werden sollen. Die Abweisungsrate (pct) ist auf 100 % festgelegt.

Bist du Quentn-Kunde?

Dann kannst du mich gerne kontaktieren, um deine Domain hinsichtlich SPF & DKIM authentifizieren zu lassen. Ich erstelle auch einen umfassenden und vollständigen DMARC Eintrag, den ich dir auch mit allen Details als PDF zur Verfügung stelle und bei der Authentifizierung und Verifizierung integriere.

Du bist noch kein Quentn-Kunde? Hier kannst du dich für einen kostenlosen Test anmelden!
https://quentn.com/derfriese

Kontaktiere mich einfach über Business Whatsapp unter der Nummer +43 690 10365093.

Ich biete diese Leistungen auch für Cleverreach- und Brevo-Kunden an. Kontaktiere mich einfach, um weitere Informationen zu erhalten.